ZAHNARZTPRAXIS GERHARD DALHEIMER
ZAHNARZTPRAXIS GERHARD DALHEIMER

CMD Therapie:

 

 

CMD steht für Cranio Mandibuläre Dysfunktion.             


 Hierbei handelt es sich um eine nicht gerade selten vorkommende, aber oft unentdeckte Erkrankung, die sich in undefinierbaren Gesichtschmerzen, Halswirbel- , bzw. Brustwirbelsäulenbeschwerden zum Ausdruck bringt. Weiterhin zeigen sich bei dem unterschiedlich ausgeprägten Krankheitsbild Kopfschmerzen, Gelenkknacken, eingeschränkte Mundöffnung und vielem mehr. Ein sehr diffuses Krankheitsbild, was oft durch andere Fachrichtungen übersehen wird.

Auch bestimmte Fälle von Tinnitus können durch eine Kieferfehlstellung, bzw. einen falschen Biss ausgelöst werden.

Nach genauer Diagnosestellung wird schmerzfrei mit Schienen behandelt. Oft führen schon einfache Behandlungsschritte zu schnellen schmerzfreien Episoden. In den meisten Fällen muss die Therapie interdisziplinär durchgeführt werden, d.h., in Zusammenarbeit mit Orthopäden, HNO Ärzten, Physiotherapeuten, Schmerztherapeuten, Augenärzten,.....

Sollten die Standardmethoden nicht den gewünschten Erfolg bringen, steht Ihnen in unserer Praxis eine hochtechnisierte Apparatur zur computergesteuerten Bissanalyse zur Verfügung, was weltweit zu den am weitesten entwickelten Techniken gehört.

( BlueFox Freecorder ).



Interessierte erhalten weitere Informationen unter folgenden Homepages:

 

www.freecorder.de

 

www.sqschmerz.de

 

<< Neues Bild mit Text >>

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© ZAHNARZTPRAXIS GERHARD DALHEIMER

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.